Geranium Gin - Project G&T - Gin Tonic Geschenksets - Gin Sets

Geranium Gin

Normaler Preis €31.90 Angebot
(Versandkosten: 4,90€, kostenlos ab 60,-€)

Gin

Auf Lager.

Auf Whatsapp teilen

Das Chamäleon... 

Henrik Hammer arbeitet seit vielen Jahren mit Gin. Er gibt Seminare und ist akkreditiertes Jurymitglied internationaler Wettbewerbe. Sein Fachwissen ist profund und seine Marktkenntnis umfassend. Ob gleich neue, spannende Produkte auf den Markt kamen, war er enttäuscht über die stereotypen Gin Aromen.  Grund genug, die Herausforderung anzunehmen, einen London Gin zu entwickeln, der das Potential wie nie zuvor ausschöpft.

„Ich habe eine lange Zeit über Geranium nachgedacht“ erinnert sich Henrik Hammer. Allein der Geruch der Blätter erinnert an einen Gin Tonic. Geranium wurde Jahrhunderte lang als Heilmittel gegen Depressionen und Erschöpfung verwendet. In Küchen wurde Geranium ähnlich wie Wacholder verwendet, um Speisen abzuschmecken, aber auch wegen des neutralisierenden Geruchs. Eine chemische Analyse ergab, daß die Öle in Geranium (Geraniol, Geraniol formate, Linalol, Rosenoxid, Citronelol) auch in den meisten Früchten, Gemüsen und Gewürzen vorkamen. Außerdem wird Geranium mit den meisten Zutaten für Gin (Wacholder, Limonen, Koriander und Angelika) auch therapeutisch verwendet. Theoretisch würde Geranium also einerseits gut zu Gin passen, anderseits zu vielen Dingen, mit denen Barkeeper aufregende, neue Cocktails mixen.

Die Herausforderung bestand darin, die ätherischen Öle mittels Alkoholdestillation (normalerweise wird eine Wasserdampfdestillation angewendet) aus dem Geranium zu lösen um einen London Gin herzustellen. Glücklicherweise war Henrik Hammers Vater Chemiker, der Jahrzehnte für die Parfüm- und Lebensmittelindustrie gearbeitet hatte. Ein 5 Liter Kupferbrennhafen wurde das Zentrum des heimischen Minilabors in dem beide experimentierten, wie man am besten an die benötigten Öle kommt.

Ziel war ein authentischer London Dry Gin und der musste natürlich in England produziert werden. Nur dort ist das nötige Know-How und Equipment vorhanden. So verbrachten Vater und Sohn einige Zeit mit einem englischen Brennmeister um die Rezeptur fertig zu stellen. Das Ergebnis ist ein Gin, der sich wegen der oben erwähnten Eigenschaften der verschiedenen Öle, an jeden Verwendungszweck anpasst. Kristian Kamp, der einzige Däne mit einem Rezept in Gary Regan’s Gin Compendium, nennt ihn ein Chamäleon.

 

Sichere Zahlung dank SSL. Paypal, SOFORT Überweisung, Vorkasse, Kreditkarte.